DER WEISSE HAI. frei

Gleiten ohne Energieaufwand. ansatzlose Beschleunigung. explosionsartiges Zuschlagen. das Ende der Nahrungskette. Der Weisse Hai ist das ultimative Raubtier. eine Intelligenzbestie. Als Sinnbild unserer archaischen Ängste gnadenlos verfolgt und nahezu ausgerottet. doch er ist alles andere als ein blutrünstiges Monster. er ist ein vorsichtiger und selektiver Jäger. seine Strategie heißt Risiko vermeiden. Parallelschwimmen bestimmt die Rangordnung. ausmessen statt auskämpfen. der Größere gewinnt. Auch bei der Jagd geht er auf Nummer sicher. unsichtbarer Angriff aus der Tiefe. brachialer Erstschlag. Rückzug. er läßt sein Opfer verbluten. Fluchtgefahr nimmt er in Kauf. besser hungrig als verletzt. Der Weisse Hai ist ein Mythos. er ist die vollkommene Verkörperung von unbändiger Kraft und Wildheit. der letzte unzähmbare Räuber. Freiheit über alles. Leben ohne Grenzen. die Quintessenz des Seins. frei sein oder sterben.

DER WEISSE HAI. info

Anzahl. 1000-2000
Verbreitung. gemäßigte Meere weltweit, größere Populationen in Südafrika, Australien, Kalifornien und Mexiko. In Gefangenschaft nicht zu halten.
Größe. 6m / ♂ 5m
Fortpflanzung. nach ca. 10 Jahren geschlechtssreif. lebend-gebährend. 5-10 voll ausgebildete Jungtiere
Nahrungsspektrum. Fische, Rochen, Tintenfische, andere Haie, Meeressäuger, inbesondere Robben, Seeelefanten, teilweise auch tote und kleinere Wale
Bedrohung. Langleinen-und Stellnetzfischerei, Haifischflossensuppenesser, Sportfischer, Trophäenjäger. Überfischung, Vergiftung der Meere und Beutetiere, Beifang, Schwertwal


EINFACH. handeln

keine Haifischflossensuppe

keine Haisteaks, keine Schillerlocken

Fischhändler und Restaurants mit Haiprodukten meiden

keine Haizähne und Haigebisse

KONSEQUENT. handeln

kein Fisch aus dem Meer

LOKAL. handeln

Unterstützung lokaler Fischer

Einrichtung von regionalen Meeresschutzzonen

Vermeidung von Haiunfällen

verantwortungsvoller Haitourismus

GLOBAL. handeln

Verbot von Langleinen, Treib- und Stellnetzen

Schutz bedrohter Haiarten

Schutz der Beutetiere

Einrichtung von Hochsee-Meeresschutzzonen

 


ENDANGERED .photography

ENDANGERED begann vor 25 Jahren mit dem Ziel, bedrohte Tierarten in Ihrer natürlichen Umgebung zu fotografieren. Es war und ist die Suche nach dem einen Bild, das alles sagt. In Kürze können Sie hier ausgewählte Fotos als hochwertige Fine Art Prints in limitierter und signierter Auflage erwerben.
Weitere Informationen zu ENDANGERED .photography ...


100

Mountain Gorilla
Great White Shark
Rhino

ENDANGERED .project

ENDANGERED ist ein Projekt zum Schutz unserer Erde und Ihrer Bewohner. Mehr über ENDANGERED ...